Actualités:


UR preferred partner 2016   UR preferred partner 2016

Wir freuen uns erneut über die Auszeichnug von Universal Robots UR zum "Preferred Partner 2016".



Kollaborierende Roboter im Aufwind   Kollaborierende Roboter im Aufwind

Trendumfrage zu «Kollege Roboter»

Eine Trendumfrage des dänischen Roboterherstellers Universal Robots zu «Kollege Roboter» unter den Besuchern der Automatica 2014 ergab, dass die Benutzerfreundlichkeit beim Anwender an erster Stelle steht. Der Einsatz kollaborierender Roboterarme ermögliche zukünftig eine klare Produktivitätssteigerung, sagten 21 Prozent der Befragten.



Wheelblades: Behinderung führt zu Geschäftsidee   Wheelblades: Behinderung führt zu Geschäftsidee

SRF-Beitrag vom 12.10.2015, Klaus Ammann
Dank kosteneffizienter, flexibler und ausgereifter Robotertechnik der bachmann engineering ag ist auch heute noch Fertigung auf dem Werkplatz Schweiz rentabel.
Der Beitrag zeigt ab 3:48 die automatische Maschinenbestückung und Teileentnahme bei der Firma Profatec in Malans.



Stein auf Stein – grosse Pläne mit dem ersten Bau-Roboter der ETH   Stein auf Stein – grosse Pläne mit dem ersten Bau-Roboter der ETH

SRF-Beitrag vom 12.10.2015, Klaus Ammann
Hier mauert ein Roboter. So wird es wohl bald auf Baustellen heissen, wenn es nach den Forschern der ETH geht. Sie stellten im Beisein von Wirtschaftsminister Schneider-Ammann den «In situ Fabricator» vor.



Hinstellen und losarbeiten   Hinstellen und losarbeiten

Technische Rundschau - 10/2015
Schnell, individuell, unkompliziert und günstig: So könnte man das Résumé von RCM-Estech zusammenfassen, wenn es um die Zusammenarbeit mit Bachmann Engineering bei der Automatisierung einer Okuma-Drehmaschine geht.



Maximale Flexibilität und Rentabilität   Maximale Flexibilität und Rentabilität

maschinenbau 8/2015
Um die Beschickung einer CNC-Drehmaschine zu automatisieren, hat die RCM-Estech AG in CH-3400 Burgdorf eine Roboteranlage angeschafft. Der Clou dabei: die Anlage, die von bachmann engineering ag entwickelt und implementiert worden ist, kann innert kürzester Zeit für den Einsatz an einer anderen Fertigungsmaschine umgerüstet werden.



Universal Robots unter den «50 Smartest Companies»   Universal Robots unter den «50 Smartest Companies»

Tesla, Amazon, Apple und Universal Robots.
Unter den "50 Smartest Companies" listet das Massachusetts Institute of Technology jährlich die 50 innovativsten Unternehmen der Welt auf. Universal Robots zieht in diesem Jahr erstmals auf Platz 25 mit in das Ranking ein; vorbei an grossen Firmen wie Philips und IBM oder dem Mitbewerber Rethink Robotics. Um sich für eine Platzierung im MIT Technology Review zu qualifizieren, muss ein Unternehmen innerhalb der vorangegangenen 12 Monate mit einem besonders ambitionierten und innovativen Geschäftsmodell sowie der dazu passenden Technologie überzeugen. 

(Quelle: technica 8.2015)



Ein erfolgreiches Gespann   Ein erfolgreiches Gespann

19.5.2015 - Roger A. Bachmann beantwortet im Interview mit Christian Landis Fragen zur Rolle der Vakuumtechnik als Schnittstelle zum Werkstück und zu den Aspekten erfolgreicher Zusammenarbeit.



Der kollaborierende Kollege steigt auf die Werkbank   Der kollaborierende Kollege steigt auf die Werkbank

Technische Rundschau - 5/2015

Mit dem UR3 rundet der dänische Roboterhersteller Universal Robots sein Programm leichter, kollaborierender Roboterarme nach unten ab. Der UR3 wurde speziell auf leichteMontageaufgaben und automatisierte Werkbankszenarien ausgelegt.



Offene Stellen   Offene Stellen

besuchen Sie dafür unsere Rubrik Jobs


  bachmann-News bequem per Mail